Volksabstimmung vom 23. September 2018 - Resultate
Offizielle Endresultate
1. Bundesbeschluss vom 13. März 2018 über die Velowege sowie die Fuss- und Wanderwege (direkter Gegenentwurf zur Volksinitiative "Zur Förderung der Velo-, Fuss- und Wanderwege [Velo-Initiative]")
Stimmberechtigte
223'678
Eingegangene Wahlzettel
80'102
Leere Wahlzettel
706
Ungültige Wahlzettel
1'197
Gültige Wahlzettel
78'199
Beteiligung (%)
35.81
Ja (74.40%)
58'178
Nein (25.60%)
20'021
2. Volksinitiative vom 26. November 2015 "Für gesunde sowie umweltfreundlich und fair hergestellte Lebensmittel (Fair-Food-Initiative)"
Stimmberechtigte
223'678
Eingegangene Wahlzettel
80'114
Leere Wahlzettel
845
Ungültige Wahlzettel
1'211
Gültige Wahlzettel
78'058
Beteiligung (%)
35.82
Ja (38.53%)
30'072
Nein (61.47%)
47'986
3. Volksinitiative vom 30. März 2016 "Für Ernährungssouveränität. Die Landwirtschaft betrifft uns alle"
Stimmberechtigte
223'678
Eingegangene Wahlzettel
80'088
Leere Wahlzettel
1'109
Ungültige Wahlzettel
1'253
Gültige Wahlzettel
77'726
Beteiligung (%)
35.81
Ja (35.85%)
27'868
Nein (64.15%)
49'858
Optionen
Ergebnisse
Nach Region:
Nach Bezirk:
Nach Gemeinde:
Dateien CSV / Excel
1 Bundesbeschluss vom 13. März 2018 über die Velowege sowie die Fuss- und Wanderwege (direkter Gegenentwurf zur Volksinitiative "Zur Förderung der Velo-, Fuss- und Wanderwege [Velo-Initiative]")
2 Volksinitiative vom 26. November 2015 "Für gesunde sowie umweltfreundlich und fair hergestellte Lebensmittel (Fair-Food-Initiative)"
3 Volksinitiative vom 30. März 2016 "Für Ernährungssouveränität. Die Landwirtschaft betrifft uns alle"