Eidg. Abstimmung und kant. Abstimmung vom 11. März 2007 - Resultate
Offizielle Endresultate
1. Volksinitiative vom 9. Dezember 2004 "Für eine soziale Einheitskrankenkasse"
Stimmberechtigte
195'886
Eingegangene Wahlzettel
105'195
Leere Wahlzettel
797
Ungültige Wahlzettel
2'427
Gültige Wahlzettel
101'971
Beteiligung (%)
53.70
Ja (27.30%)
27'835
Nein (72.70%)
74'136
2. Teilrevision der Kantonsverfassung über die Verleihung des Gemeindebürgerrechts bei der Einbürgerung (Änderung der Artikel 28 und 29 der Kantonsverfassung)
Kantonale Bewertung
Stimmberechtigte
192'852
Eingegangene Wahlzettel
101'303
Absolutes Mehr
50'652
Ja
68'632
Nein
26'174
Leere Wahlzettel
3'866
Ungültige Wahlzettel
2'631
Beteiligung (%)
52.53
Ja% (67.75%)
68'632
Nein% (25.84%)
26'174
L+U% (6.41%)
6'497
Für diese Vorlage ist das absolute Mehr erforderlich. Es wird auf der Grundlage aller eingegangenen Stimmzettel , einschl. leere und ungültige Stimmzettel, berechnet.
Die Vorlage wurde also angenommen
Optionen
Ergebnisse
Nach Region:
Nach Bezirk:
Nach Gemeinde:
Dateien CSV / Excel
1 Volksinitiative vom 9. Dezember 2004 "Für eine soziale Einheitskrankenkasse"
2 Teilrevision der Kantonsverfassung über die Verleihung des Gemeindebürgerrechts bei der Einbürgerung (Änderung der Artikel 28 und 29 der Kantonsverfassung)