Eidgenössischen Volksabstimmungen vom 3. März 2013 - Resultate
Offizielle Endresultate
1. Bundesbeschluss vom 15. Juni 2012 über die Familienpolitik
Stimmberechtigte
209'276
Eingegangene Wahlzettel
141'867
Leere Wahlzettel
3'137
Ungültige Wahlzettel
1'420
Gültige Wahlzettel
137'310
Beteiligung (%)
67.79
Ja (57.62%)
79'118
Nein (42.38%)
58'192
2. Volksinitiative vom 26. Februar 2008 « gegen die Abzockerei »
Stimmberechtigte
209'276
Eingegangene Wahlzettel
141'857
Leere Wahlzettel
2'157
Ungültige Wahlzettel
1'285
Gültige Wahlzettel
138'415
Beteiligung (%)
67.78
Ja (63.71%)
88'190
Nein (36.29%)
50'225
3. Änderung vom 15. Juni 2012 des Bundesgesetzes über die Raumplanung (RPG)
Stimmberechtigte
209'276
Eingegangene Wahlzettel
141'794
Leere Wahlzettel
1'514
Ungültige Wahlzettel
1'164
Gültige Wahlzettel
139'116
Beteiligung (%)
67.75
Ja (19.65%)
27'331
Nein (80.35%)
111'785
Optionen
Ergebnisse
Nach Region:
Nach Bezirk:
Nach Gemeinde:
Dateien CSV / Excel
1 Bundesbeschluss vom 15. Juni 2012 über die Familienpolitik
2 Volksinitiative vom 26. Februar 2008 « gegen die Abzockerei »
3 Änderung vom 15. Juni 2012 des Bundesgesetzes über die Raumplanung (RPG)